TANDEM diagonal junior

Ganz schön schräg

TANDEM diagonal junior

Ganz schön schräg!

Der perfekte Anfang einer kleinen Küche

Gerade im Eingang von kleinen Küchen kann häufig kein Schrank mehr gesetzt werden, weil der Zutritt sonst verwehrt wäre. Hier nutzt ein Diagonalschrank die Fläche optimal aus. Geschickt führt er den Anwender am Schrank vorbei in die Küche. Durch den TANDEM diagonal junior muss nun auch bei schrägen Schränken nicht mehr auf Komfort verzichtet werden.

Ein Handgriff – und der komplette Inhalt ist erreichbar

Der TANDEM diagonal junior bietet uneingeschränkten Zugriff von drei Seiten. Mit einem Handgriff wird der Schrank geöffnet und der Inhalt ist sofort erreichbar. Zur besseren Stauraumausnutzung kann das obere Tablar in der Höhe verstellt werden.

Der eigentliche Beschlag kann sowohl links als auch rechts eingesetzt werden. Es unterscheiden sich ausschließlich die Tablare.

Unabhängig von der Winkelstellen werden die gleichen Tablare und der gleiche Beschlag eingesetzt. Das vereinfacht nicht nur die Planung, es spart auch Platz und damit Kosten.

 

Teil der Familie

Der TANDEM diagonal junior ergänzt das erfolgreiche Hochschrank-Konzept TANDEM diagonal um die logische Unterschrankvariante.

Dabei setzt er konsequent auf dieselben Tablare und Designs wie im Hochschrank. So muss auch in der diagonalen Küchenplanung nicht auf das hochwertige Kesseböhmer-Design verzichtet werden.

HERVORRAGENDER ABSCHLUSSSCHRANK
… für eine diagonale Küchenplanung in kleinen, engen Küchen.

Lupe

HÖCHSTE ÜBERSICHT UND KOMFORT
… durch Einhandbedienung und 3-seitigen Zugriff.

KEINE EINSTELLUNG AM BESCHLAG
… da das Frontenbild über die Scharniere eingestellt wird.

EIN EINZIGER BESCHLAG
… für alle Winkelstellungen sowie linke und rechte Schränke.

GERINGE LOGISTIKKOSTEN
… denn ein Beschlag und eine Flachverpackung führen zu niedrigen Lager- und Transportkosten.

KONSEQUENT WEITER GEDACHT
… weil gleiche Tablare im Hoch- wie im Unterschrank.

HERVORRAGENDER ABSCHLUSSSCHRANK
… für eine diagonale Küchenplanung in kleinen, engen Küchen.

Lupe

HÖCHSTE ÜBERSICHT UND KOMFORT
… durch Einhandbedienung und 3-seitigen Zugriff.

KEINE EINSTELLUNG AM BESCHLAG
… da das Frontenbild über die Scharniere eingestellt wird.

EIN EINZIGER BESCHLAG
… für alle Winkelstellungen sowie linke und rechte Schränke.

GERINGE LOGISTIKKOSTEN
… denn ein Beschlag und eine Flachverpackung führen zu niedrigen Lager- und Transportkosten.

KONSEQUENT WEITER GEDACHT
… weil gleiche Tablare im Hoch- wie im Unterschrank.